Kurzurlaub in der Karibik mitten im Pott

Meine Lieben,

wenn ihr noch nicht wisst, wo ihr dieses Wochenende die Sonne genießen sollt dann habe ich einen ganz wunderbaren Tipp für euch. Der Hochsommer verliert ja nach wirklich langer Zeit so langsam seine Kraft und für die meisten ist auch die Urlaubszeit bereits vorbei. Da kommt ein bisschen karibisches Flair und Urlaubsfeeling doch sicher ganz gelegen. Ich habe diesen Sommer wirklich sehr genossen, trotz seiner teils unerträglichen Temperaturen und so mancher schlaflosen Nacht mit Mückenjagd. Normalerweise bin ich ja eher für Frühling oder Herbst zu haben, alles zwischen 15-25 Grad war bisher so meine Wohlfühltemperatur – Jeans, T-Shirt und eine leichte Jacke meine Lieblingsbekleidung. In diesem Jahr, auch bedingt durch die extreme Hitze, habe ich dann doch die kurzen Hosen, Tops und ärmelosen Kleider (die mir durch Zufall im Schrank in die Hände fielen) regelmäßiger angezogen und mich tatsächlich sehr wohl darin gefühlt. Sonst fiel ja in diesen Kleiderstücken oft mein Blick auf meine (vermeintlichen) Problemzonen wie Winke-Ärmchen und stramme Schenkel, weshalb ich sie nur mal in der Freizeit oder Zuhause getragen habe. Doch mein verändertes Körperbewusstsein (hier habe ich bereits ausführlich darüber berichtet) hat in diesem Jahr zu mehr Mut und einer besseren Selbstwahrnehmung geführt. So beschwingt kann man die Vorzüge des Sommers noch viel intensiver genießen.

Nun aber zu meinem neuen Favoriten auf der Centro-Promenade in Oberhausen mit Sommerfeeling und karibischem Flair das ganze Jahr und das mitten im wunderschönen Pott. Durch die Lage im Centro mit zahlreichen kostenfreien Parkmöglichkeiten, der guten Anbindung an das Autobahn- und Nahverkehrsnetz sowie dem Shoppingparadies direkt daneben ist dieses Restaurant wirklich perfekt aufgestellt. Eher zufällig am Eröffnungstag letzten Sommer sind wir im Rahmen einer Radtour auf das Turtlebay Restaurant gestoßen und schnell zu Liebhabern geworden. Der Eröffnungstag verlief ziemlich chaotisch, sodass es nur für eine der sehr leckeren hausgemachten Limonaden auf der Terrasse gereicht hat, da die Küche mit dem Ansturm überfordert war. Immerhin wurden wir zügig über die Situation aufgeklärt und konnten entscheiden, ob wir bleiben oder gehen. Daher für mich kein echter Kritikpunkt, wie man hin und wieder in den Bewertungen des Restaurants liest. Inzwischen ist das Team eingespielt und der Service sehr gut.

Turtle Bay Oberhausen Cocktails hausgemachte Limonade karibisches Flair Centro

Von eben jenem Service bekamen wir auch die Herkunft und Zusammensetzung der karibischen Küche erläutert, was sehr spannend war. Beeinflusst durch die Ureinwohner der Region sowie den verschiedenen Kolonialmächten entstand ein Mix aus verschiedenen Zubereitungsarten. Grundsätzlich ist das karibische Essen etwas schärfer als wir Europäer es sonst gewohnt sind. Daher sollte man sich hier vorher gut beraten lassen und die Gerichte entsprechend bestellen. Ich selbst esse erst seit 6-7 Jahren wirklich scharf und würde die Gerichte inzwischen als gut würzig beschreiben. Doch das Empfinden ist ja sehr individuell, deshalb die Empfehlung nicht „blind“ zu bestellen. Gerade die häufig in der Speisekarte genannte „Scotch Bonnet“ ist eine ziemlich feurige Chili ähnlich der Jolokia, die für den Pfiff in den Gerichten sorgt. Auch wenn mir im Grunde alles bisher getestete von der Karte gut schmeckt, so ist doch das Trinidad Kokosnuss-Curry-Hühnchen mein persönlicher Favorit. Das Essen wird als One-Pot sehr stilvoll gereicht wie ihr im Foto sehen könnt.

Turtle Bay Oberhausen Curry karibisches Essen TRINIDAD KOKOSNUSS-CURRY-HÜHNCHEN karibisches Flair Centro

Sollte der Hunger einmal nicht ganz so groß sein, gibt es auch sehr leckere Sandwiches wie im Bild unten zu sehen. Dahinter seht ihr das Montago Bay Hühnchen, ebenfalls sehr fein angerichtet und schmackhaft.

Turtle Bay Oberhausen Curry karibisches Essen KINGSTON PULLED PORK TOASTIE karibisches Flair Centro
Seit Frühjahr kann man auch am Wochenende von 9-13 Uhr (!) karibisch frühstücken als All-you-can-eat Buffet oder a la Carte ein wahrer Genuss. Mit Jerk Fleisch (noch schmackhafter als Bacon), Rührei, Pancakes, frischem Obst, hausgemachter Limonade und vielen anderen Köstlichkeiten lässt es wirklich kaum wünsche offen, auch wenn es exotischer ist als ein typisch deutsches Frühstück. Da wir zu gierig waren, gibt’s davon kein Foto, dafür ein paar Impressionen aus dem Inneren des Turtle Bay, draußen ist es aber ähnlich nett:

Turtle Bay Oberhausen Frühstück Currys Rum Tasting Cocktails hausgemachte Limonade karibisches Flair Centro

Turtle Bay Oberhausen Frühstück Currys Rum Tasting Cocktails hausgemachte Limonade karibisches Flair Centro

Turtle Bay Oberhausen Frühstück Currys Rum Tasting Cocktails hausgemachte Limonade karibisches Flair Centro

Aus unserer Erfahrung muss man zu zweit in der Regel nicht reservieren und kann spontan ein schönes Plätzchen finden. Sobald man mit einer größeren Gruppe unterwegs ist oder auf Nummer sicher gehen möchte ist eine Reservierung zu empfehlen. Klappt telefonisch oder über die Webseite sehr gut. Wer also urlaubsreif ist oder einfach einen entspanntes Essen in karibischer Atmosphäre erleben möchte ist im Turtlebay genau richtig. Ein wahres Schmuckstück auf der Centro Promenade, das hoffentlich noch sehr lange dort bleibt.

Nun habt morgen einen guten Start in ein schönes Wochenende mit meteorologischen Herbstanfang bei hoffentlich spätsommerlichen Temperaturen.
Ganz liebe Grüße, Silke

instagraminstagram

Facebookgoogle_plusmailFacebookgoogle_plusmail

Ich freu' mich auf deinen Kommentar!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.