Willkommen in meinem digitalen Zuhause

Ruhrpott_Sonnenuntergang

Ihr Lieben,

ich begrüße euch in meinem neuen digitalen Zuhause, dieser Blog ist ein wahres Neuland für mich. Nachdem ich mich bei Facebook und Co. mit Beiträgen aus meinem realen Leben sehr zurückhalte, möchte ich nun doch auf diesem Weg das ein oder andere mit euch teilen. Wie ihr seht ist meine Heimat das wunderbare Ruhrgebiet, das ich euch gerne zeigen möchte. Es gibt viele Vorurteile über meine Heimat, gerade erst habe ich eine Vorschau zum „perfekten Dinner“ im Ruhrpott nächste Woche gesehen, bei dem nur rauchende Schlote im Einspieler gezeigt wurden. Sicherlich ist das produzierende Gewerbe ein Teil dieses Industriestandortes, doch es gibt weit mehr Grün in der Region als man gemeinhin vermutet. Mein Ziel ist es, euch die schönen Ecken zu zeigen und bei Restaurants, Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen Empfehlungen zu geben. Als in den 80er Jahren Geborene gehöre ich der inzwischen als „Generation Y“ bezeichneten Gruppe an, daher möchte ich auch über die besonderen Herausforderungen in Alltag und Beruf schreiben, vielleicht kann ich auch hier mit Vorurteilen aufräumen und Hilfestellung geben, indem ich meine Erfahrungen mit euch teile. Ich freue mich auf den Austausch mit euch Lesern und hoffe, dass es euch auf meinem Blog gefällt.

Wünsche euch einen schönen 1. Advent.

Ganz liebe Grüße,
Silke

Facebooktwittergoogle_plusmail

4 Gedanken zu “Willkommen in meinem digitalen Zuhause

  1. Juhu, die Erste :o)
    Hallo liebe Silke,
    ich freue mich, dass du den ersten Post in die digitale Welt so toll gemeistert hast! Von nun an werde ich bestimmt öfter einmal hier vorbei schauen, um zu lesen, was du so treibst :o) Mal sehen, was wir so gemeinsam haben, ich bin gerade noch so in die 80er geschlittert hihi…
    Liebe Grüße von Caro!

  2. Silke, schön hast du’s hier! Ich bin schon schwer gespannt, was es hier von dir in Zukunft alles zu sehen und zu lesen geben wird. Und Fürsprecher für den wunderbaren Pott kann es ja nie genug geben.
    Liebe Grüße und viel Spaß mit deinem Blog!
    Ellen

Ich freu' mich auf deinen Kommentar!